Mein Name ist Franziska Hündlings. Während meiner Schulzeit absolvierte ich ein Praktikum an der Jacob-Grimm-Schule (Förderschule für Sprache) in Soest . Hier wurde mein Interesse für die Logopädie geweckt. Nach der Schule folgten unterschiedliche Stationen in meinem Werdegang wie sechs Monate Work & Travel in Neuseeland, zwei Semester im Studium der Kindheitspädagogik sowie ein freiwilliges soziales Jahr (FSJ) bei der Lebenshilfe.

Im Jahr 2017 begann ich mit meiner Ausbildung zur Logopädin in Bad Lippspringe. Vor und während dieser Ausbildung konnte ich in der Praxis für Logopädie Ute Cramer meine Praktika absolvieren und dabei die Praxis und das Team kennen lernen. Seit September 2020 bin ich nun selbst Teil des Teams.

Gerade die offenen Gespräche, die durch die Praktika vertrauten Gesichter und die angenehme Atmosphäre im Team haben mir den Start in den Beruf sehr erleichtert.

 

Mehr lesen

An meiner Arbeit schätze ich die Abwechslung, da die Praxis für Logopädie Ute Cramer mit ihren unterschiedlichen Schwerpunkten ein breites Spektrum an Störungsbildern bietet. Jede Patientin, jeder Patient und somit jede Therapie sind individuell.

Dies sind wichtige Weiterbildungen der letzten Jahre:

  • Dysarthrie und Dysphagie bei IPS und APS - Morbus Parkinson im Fokus
  • F.O.T.T. zum Kennenlernen

 

zuklappen